One Billion Rising Salzburg – Steht auf! Streikt! Tanzt!

Weltweit tanzten am 14. Februar Mädchen und Jungs, Frauen und Männer für ein selbstbestimmtes Leben von Frauen und Mädchen – frei von jeglicher Gewalt!

Auch Salzburg setzt seit 2013 ein Zeichen und hunderte Frauen, Kinder und Männer tanzten in diesem Jahr am Valentinstag erstmals von der Linzergasse über die Staatsbrücke, den Hanuschplatz auf den Anton-Neumayr-Platz!

Die verbindende Energie dieser weltweiten Aktion, die von Eve Ensler (Autorin von „Vagina Monologe“) initiiert wurde, erfasst seither Jahr für Jahr auch die Stadt Salzburg voll und ganz! Es ist ein wunderbar kraftvolles Feld, in dem wir durch die Gassen und über die Straßen der ehrwürdigen Altstadt von Salzburg ziehen. Ein mächtiges Feld der heilen, lebendigen, pulsierenden Frauenkraft, baut sich von Jahr zu Jahr durch diese Aktion mehr und mehr auf und entfaltet in einem weltweiten Netz ihre Wirkung weiter und weiter…

Die Impressionen vom ersten OBR 2013 findet Ihr auf meiner Homepage unter www.wildmohnfrau.at/onebillionrising

Mit den Bildern von OBR 2017 hab ich vor einem Jahr meinem Fotoblog begonnen – LINK

Eindrücke aus den Jahren 2018, 2016, 2015 und 2014 findet Ihr hier zusammengefasst.

 

One Billion Rising Salzburg 2018 – im Gedenken an Teresa Lugstein, die sich zur Wintersonnenwende 2017 auf die Reise in die Anderswelt gemacht hat.

 

One Billion Rising wird nie mehr so sein wie die ersten fünf Jahre mit Teresa. Im heurigen Jahr war mir oftmals mehr zum Weinen als zum Tanzen zumute. Nun, wo es an diesem Abend so unübersehbar geworden war, dass Teresa nicht mehr mit dem Mikro in der Hand für die Rechte der Mädchen und Frauen spricht. Doch getanzt hat sie mit uns, da bin ich mir sicher…und wir werden das uns Beste draus machen, aus One Billion Rising Salzburg…

Meine Worte an Teresa, zu mir gekommen am Morgen, nachdem die Tödin an ihr Bett getreten war:

 

Liebe Teresa,

ich bin so sehr berührt davon, in welch einer magischen Nacht sich Deine Seele auf die Reise in die andere Welt machen wollte. Und ich bin so sehr traurig darüber zu wissen, dass wir uns hier auf Mutter Erde als Teresa und Renate nicht mehr begegnen werden können. Du warst so eine besondere und einzigartige Frau, für so viele Mädchen und Frauen. Du hinterlässt eine große, große Lücke in der Welt der Frauen, nicht nur hier in Salzburg. Ich kann und will mir ein One-Billion-Rising ohne Dich gar nicht vorstellen und doch weiß und spüre ich, Du möchtest, dass alles in Deinem Sinne und vor allem im Interesse der Rechte und Belange von Mädchen und Frauen gut weitergeht.

Frau Percht hat gemeinsam mit den Spirits beschlossen, Dich nun wieder in ihre Welt heim zu holen. Es ist ein großes und wichtiges Vermächtnis, das Du uns hinterlässt und ich wünsche mir von Herzen, dass wir alle unsere Aufgaben daraus übernehmen werden können und Du uns von dort aus, wohin Du Dich nun auf die Reise gemacht hast, mit all Deiner Liebe für uns Frauen, unterstützen und begleiten wirst.

Möge Deine Reise in die Anderswelt begleitet und gesegnet sein von all den Spirits und Wesen, die Dich hier auf Mutter Erde schon mit ihrer Kraft und Macht zur Verwandlung und Heilung begleitet haben. Möge Dich die Liebe Deiner Ahninnen und Ahnen und all der Menschen, die dort in der Anderswelt bereits auf Dich warten, umfangen und nähren. Mögen sie alle gemeinsam, uns Menschen hier auf Mutter Erde, die wir nun ohne Dich sein werden, die wir um Dich trauern und Dich so sehr vermissen werden, vor allem natürlich Wanda und Trees, mitnehmen in den Raum der Wandlung und Heilung.

Mit Wind bekleidet,
Feuer atmend,
in der Umarmung
von Licht und Finsternis
lasse ich mich hineingebären
in den Erdenfluß…
(Cambra Maria Skadé)

 

 

One Billion Rising Salzburg 2016

 

One Billion Rising Salzburg 2015

 

One Billion Rising Salzburg 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s