Wildes-Weiba-Wandern

Zur Sommersonnenwende 2018 von Bergheim nach Maria Plain

Gemeinsam machten wir uns zur Sommersonnenwende auf den Weg nach Maria Plain, dem alten Frauen-Kultberg vor den Toren Salzburg. Besuchten die „Göttin am Plain“ mit der mächtigen Linde, tranken vom „Wasser des Lebens“, das in der alten Heilquelle bis heute aus dem Schoß der Erde sprudelt und begegneten der wilden, schäumenden Drachinkraft der Salzach.

„Wildes-Weiba-Wandern“ weiterlesen

„Neunerlei“ zur Sommersonnenwende

„Töchter der Erde, kommt und feiert, singt und tanzt mit uns am Sonnwendfeuer!“

Im gemeinsamen Frauenkreis machten wir uns auf den Weg, und sponnen den roten Faden zwischen Kräutern und Gehölzen zu dieser besonderen Zeit im Jahreskreis. Altes Wissen, Bräuche und Rituale lebten wieder auf und stärkten uns in unserer Frauenkraft.

Blumen- und kräuterreich bekränzt waren wir unterwegs auf einem ganz besonderen „Flurumgang“ an diesem Fronleichnamstag. Gestärkt durch magischen Göttinnentrank, genährt von allerlei Köstlichem, gewandelt durch das Kraft der Feuer.

Die rote Lindenbaumgöttin ist uns auf unserem Weg ebenso begegnet, wie ihre Schwester, die rote Ribiselfrau. Unser selbstkomponiertes und getextetes Frauenlied kam zur Uraufführung und ein wahrlich gelungenes Abschlußprojekt unserer Natur- und Landschaftsvermittlerinnen-Ausbildung beim LFI in OÖ freut sich nun auf seine Präsentation im Herbst.

„„Neunerlei“ zur Sommersonnenwende“ weiterlesen

Hochzeitsritual für Martina und Robert zur Sommersonnenwende 2015 in der Erlachmühle bei Mondsee

„Hochzeitsritual für Martina und Robert zur Sommersonnenwende 2015 in der Erlachmühle bei Mondsee“ weiterlesen